Studienauftrag Mühlegut I, Solothurn

 

   

Ort: Geissfluhstrasse 5,8,10 -

Langendorfstrasse 46,48

Durchführung Wettbewerb: 2012

Bauherrschaft: Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft Basel

Wohneinheiten: Neubau 5 Gebäuden mit 70 Mietwohnungen mitten in Solothurn

Wertung: Keine Rangierung, in Zusammenarbeit

   

Ziel: Erstellen von modernen Wohnungen im mittleren Marktsegment. Wohnen und Arbeiten, altersgerechtes Wohnen, flexible Grundrisse in einem Wohnungsmix von Grössen bis zu 4 1/2 Zimmer. Bestehende Häuser werden angerissen. Idee: Das ganze Areal wird als zusammenhängender Park verstanden in dem die Gebäude freistehend platziert werden. Typologie: 5 Gebäude sind versetzt zueinander platziert und schaffen Aus- und Durchblicke. Zwei unterschiedliche Gebäudetypen beinhalten denselben Wohnungsmix pro Geschoss und Gebäude. Trotz grossen und kompakten Bauten, wird eine fliessende Parklandschaft gelesen und eine optimale Sonnennutzung erzeugt. Die Häuser wirken leicht schwebend und dank feingliedriger Fassadenstruktur wird eine angenehme Leichtigkeit visualisiert.