Neubau EFH

Gaichtstrasse Alfermée

 

   

1968_WGA_2020.10.14_Visualisierung_01.pn
1968_WGA_2020.10.14_Visualisierung_03.pn
1968_WGA_2020.10.14_Visualisierung_02.pn

1968

Ort: Gaichtstrasse in Alfermée

Realisierung: Baueingabe erfolgt

Bauherrschaft: Privat

Wohneinheiten: 1

   

Das Neubauprojekt kommt mitten am Rebberg in Alfermée zu liegen. Die abstrakte Formsprache sowie die raue Materialität erinnern an einen Findling, welcher sich in die natürliche Umgebung integriert.

Das Konzept des Einfamilienhauses beruht darauf, die verschiedenen wertvollen Ausblicke zu fassen, und durch gezielt positionierte Fenster gerichtet, hervorzuheben. Durch den halbgeschossigen Versatz und das im Haus zentral angeordnete Atrium profitieren die Innenräume von spannenden Blickbezügen und einer zur Fassadensprache kontroversen Durchlässigkeit. Der grosse Koch- Ess- und Wohnbereich befindet sich im obersten Geschoss, wo sich der Raum bis ins Steildach erweitert. Der Blick auf den Bielersee privilegiert die Wohnlage in ihrer Qualität.

1968_WGA_Wohnhaus Gaichtstrasse Alfermee
1968_WGA_Wohnhaus Gaichtstrasse Alfermee
1968_WGA_Wohnhaus Gaichtstrasse Alfermee
1968_WGA_Wohnhaus Gaichtstrasse Alfermee