Neubau Wohnhaus TRIS

Gerolfingen

 

   

2092

Ort: Alte Bielstrasse | Gerolfingen

Projektstand: Baugesuch eingereicht

Bauherrschaft: SGFW Schweizerische Gesellschaft für Wohneigentum Zug

Umfang: 14 Wohneinheiten

   

Nach der erfolgreich angenommenen Ortsplanrevision in Täuffelen-Gerolfingen ruft die Zukunft des Bauens nach Verdichtung. So entsteht auf der Parzelle 226, welche die alte Bielstrasse mit der Hauptstrasse verbindet ein Wohnhaus mit 14 Einheiten. Um die nun baurechtlich zugelassene Volumetrie optisch so leicht wie möglich im bestehenden Kontext erscheinen zu lassen, hat das Architektenteam einen speziellen Lösungsansatz verfolgt…

 

Die Besonderheit des Projektes beruht auf einer ausgeklügelten Grundrisseinteilung, wobei jede Mittelwohnung von einem überhohen Raum im Wohnbereich profitiert. Dies ermöglicht eine maximale Belichtung der Tagesräume sowie ein einzigartiges Raumgefühl von Grosszügigkeit und Eleganz. Um die Thematik der Überhöhe vom Innenraum nach aussen zu tragen, folgt die Einteilung der Aussenräume in Form von Terrassen, Balkonen und Vordächern in dieser Sprache. Das übergeordnete Skelett der filigranen Fassadensprache wird zu einem Geflecht, welches gleichzeitig Privatsphäre, Aussicht sowie den Bezug zum Aussenraum gewährleistet.

 

Eine weitere Besonderheit des Projekts ist die grosszügige offen gestaltete Eingangshalle. Um möglichst viele Wohnräume auch rückwertig mit natürlichem Tageslicht bereichern zu können, wurde die Fassadenabwicklung maximiert und der Eingangsbereich als vertikale Gartenanlage gestaltet.

So ist das Treppenhaus nicht nur Erschliessungsfläche, sondern definiert ein Ort des Aufenthalts, der Begegnung und der Geborgenheit…